Slow Jogging - Das ist neu

AdobeStock 173516121 1

Unser neuer Kurs 2020
Slow Jogging - neu im Programm
Sportliche Vorsätze für 2020 ?
Am 19.Januar 2020 beginnen beim OTV gleich zwei neue Laufkurse für Anfänger.

Sie wollen endlich anfangen zu joggen und die gesundheitlichen Vorteile des Laufsports nutzen, dann bieten die beiden Laufkonzepte die besten Voraussetzungen dafür.

Für Teilnehmer, die sich schon sportlich betätigt haben, Neueinsteiger, aber auch Wiedereinsteiger wird der bewährte "von 0 auf 5"  Kurs angeboten.

Neu ist der Slow Jogging Kurs.

Schneller, weiter, höher………….. Das ist nicht Ihr Ziel!

Dann ist Slow Jogging vielleicht das Richtige für Sie, um schonend und gesund zu joggen und fit zu werden. Es ist besonders für Neueinsteiger geeignet und für Menschen, die bisher dachten, joggen sei nichts für sie.

Beim Slow Jogging wird im persönlichen Wohlfühltempo gelaufen. Die gelenkschonende Technik des Mittelfußlaufes wird im Kurs intensiv geübt und ist auch für Fitnesswillige geeignet, die aufgrund von Knie- oder Fußgelenkproblemen bisher nicht joggen konnten. Entwickelt und erforscht wurde die Slow Jogging Methode über Jahrzehnte vom japanischen Sportmediziner Prof. Dr. Hiroaki Tanaka. In Japan erfreut sich Slow Jogging als Breiten- und Gesundheitssport großer Beliebtheit.

Beide Kurse laufen zeitgleich über insgesamt 14 Wochen, mit dem Ziel 5 km an einem Stück durchlaufen zu können. Ein weiteres Ziel könnte die Teilnahme am Osterather Mailauf sein.

Nach den Kursen geht es natürlich im Lauftreff gemeinsam mit dem Training weiter.

Alle weiteren Fragen beantworten die Laufbetreuer gerne auf dem Infoabend am 15.01.2020 im OTV Büro.

Die Betreuer werden sich an diesem Abend auch den Teilnehmern vorstellen.


Infoabend am Mittwoch, 15.01.2020
Beginn: 19 Uhr
wo: OTV Büro in Osterath, Ingerweg 1

Anfahrt > Google map....


OTV Büro